Indie-Games Review 2012 – GTTK
By admin On 4 Jun, 2013 At 11:56 AM | Categorized As Lets Play | With 2 Kommentare

Ein kleines Review-Video über persönlich auserwählte Indie-Titel des Jahres 2012. Besucht uns doch auf: http://www.gettothekeyboard.de/ Folgt uns auf: https:…


Anzahl der Kommentare: 13 Kommentare

  1. WTKoverflow sagt:

    LOL
    Rayman hab ich letzte Woche durchgespielt.
    hat echt viel Spaß gemacht, obwohl es am Anfang zu leicht war.

  2. RedHair841 sagt:

    wie geht die id vom aktuellen ts server?

  3. RedWhiteTea sagt:

    Dear Esther ist einfach richtig super, denn es ist wie ein Spaziergang durch ganz verschiedene Gebiete. Die Grafik ist nicht die beste, doch sie hat mich ganz klar verzaubert. Was auch erwähnenswert ist, die ingame Musik ist echt wunderschön und trägt sehr zur Atmosphäre bei.

    Englisch ist soweit kein Problem, denn wer es nicht versteht, kann sich auf der Website des Spiels eine Übersetzung downloaden, das wäre vielleicht noch nützlich, wenn du das im Video anmerken könntest 🙂

  4. moderator026 sagt:

    FTL, Hotline Miami, botanicula

  5. Mizer Mizet sagt:

    Wenn ich wüsste was indi titel sind

  6. Matthias Fehse sagt:

    Sehr schöne Zusammenfassung, sicher fehlt je nach persönlichen Geschmack noch das ein oder andere Spiel. Bei mir persönlich wäre das z.B. Waking Mars & Trine 2 (Indie? & Dez 2011 erschienen). Tja zu Lone Survivor oder auch Slender, die beiden haben mich enttäuscht, da finde ich Amnesia (warte sehnsüchtig auf die Fortsetzung) immer noch am besten leider ja nicht von 2012. Legend of Grimrock ist für mich als „alten Hasen“ allerdings großartig, wie ich früher Eye of the Beholder geliebt habe.

  7. SOIBand sagt:

    Rayman wird zum schluss soooo bock schwer

  8. MegaFeiko sagt:

    also mir fehlt da eindeutig noch hotline miami 🙂

  9. GetToTheKeyboard sagt:

    Ja, aber ich persönlich fand Slender absolut ungruselig. Ich hab mich leider 0 gefürchtet. Nicht mal ein bisschen 🙁 Dadurch wirkte das Spiel für mich nicht so, wie es sollte.
    Versteht mich nicht falsch, ich will keinen auf über Macho machen, nach dem Motto, ich habe nie Angst oder sowas, aber ich kann die Figur des Slendermans nicht ernst nehmen.
    Deswegen ist das Spiel nicht in meiner Liste =)

    Aber trotzdem Danke für deinen Input =)

  10. 1024elmaxo sagt:

    Mir fehlt Slender The Eight Pages noch, weil das ja DAS Horrorindiespiel ist was zeigt das man keine Hammer Grafik braucht um zu schocken. Slender war ja so erfolgreich das jetzt noch ein Slender Game raus kommt wie die meisten bestimmt schon wissen mit Story, guter Grafik und größerer Spielwelt wie es scheint.
    Gruß max

  11. rednef108 sagt:

    Legend of Grimrock war geil.

  12. LarnasMovies sagt:

    Entschuldigung, dann war ich unaufmerksam ^^

  13. redboy62 sagt:

    2 echt geile indie titel waren auch noch: Faster than Light (FTL) und To the Moon.

Hinterlasse deinen Kommentar

You must be Logged in to post comment.