DSA Demonicon #07 Halbwelt oder Stadtwache ? (Let’s Play mit Jolina)
By admin On 11 Jan, 2014 At 10:40 AM | Categorized As Gameplay Video | With 2 Kommentare

Falk hat Calandra mitgenommen und Paps ist wegen des Benehmens Cairons stinkesauer. Cairon beschließt in die Stadt zu gehen um Calandra zu suchen. Unterwegs …
Video Bewertung: 5 / 5


Anzahl der Kommentare: 13 Kommentare

  1. Jolina Hawk - It's about the story sagt:

    Danke schön :), aber manchmal glaube ich, dass man so viel an Übel
    erschlagen kann wie man will, da kommt noch immer nach. Aber diese Bande
    ist wohl wirklich Geschichte 😉 Der Trank hat uns zumindest noch nie
    geschadet, daher glaube ich, dass Du Recht hast

  2. izjnew sagt:

    Ich denke das das mit dem Trank einfach heißt das er eben nicht so gut ist
    wie ein „Schwacher Trank“ eben eine andere Bezeichnung. Naja ich glaube du
    hast gerade seine ganze Band nieder gemacht…gut für das Viertel. Machst
    deine Sache echt gut 🙂

  3. dementiamaster2 sagt:

    ich denke das sie nicht besonders detailliert aud diesen teil der
    aventurischen geschicht eingehen werden, da dieser sehr komplex ist.
    vielleicht stattdessen wie die sterblichen die astralenergie bekommen
    haben, und die götter kommen bei dieser story nicht besonders gut weg!

  4. Jolina Hawk - It's about the story sagt:

    Wenn ich das so lese, hoffe ich fast, dass wir ihnen in Demonicon begegnen
    werden, das klingt spannend 🙂

  5. Jolina Hawk - It's about the story sagt:

    Ah, da liegt die Ungenauigkeit.

  6. Jolina Hawk - It's about the story sagt:

    Ich bin mal gespannt welchen Aspekten dieser umfranreichen Mythologie wir
    in Demonicon begegnen werden und wie sie dort interpretiert werden. Das ist
    echt spannend, hoffentlich entgeht mir das nicht die Hälfte 😉

  7. TheBorbarad sagt:

    Die Geweihten sind Fanatiker. Die Geweihten arbeiten meißt im Untergrund,
    unerkannt. Selten nehmen sie die Worte so in dem Mund, dass man ihnen ihren
    Glauben nachweisen kann. Sie zweifeln einfach insgeheim den Glauben an die
    Götter an und fragen Menschen, was sie von den Göttern zu erwarten hätten.
    So kommt es vor, dass eine Person langsam zum Glauben an den Namenlosen
    gebracht wird, ohne, dass dieser weiß, dass er sich von den Göttern
    entfernt.

  8. TheBorbarad sagt:

    Wenn ein Geweihter einmal eine Robe anlegt, um sich vor seine Jünger zu
    stellen, dann ist diese von purpurner Farbe, wie das allseits bekannte
    Königsrot. Eine goldene Maske verbirgt das Gesicht. Opfer an den Herren
    bringen zusätzliche Kräfte, machen Geweihte aber auffälliger. Das Opfern
    eines Fingers, eines Zehs, Auges, sogar des Schattens und später der Seele,
    verleiht ihnen weitere Kräfte, die einfache Menschen Staunen machen.

  9. dementiamaster2 sagt:

    13:16 in dem video steht das die zwölf götter die welt geschaffen haben
    sollen. doch geht man nach der originalen glaubensrichtung des spiels musss
    es heißen als LOS die erdriesin SUMU erschlug bereute er es und aus seinen
    tränen und ihrem blut wurden die götter und die urväter aller lebewesen,
    welche so sagt man unsterblich sind und noch heutzutage durch aventurien
    streifen.

  10. dementiamaster2 sagt:

    letzteres ist eine interressante theorie. es gab einmal vor tausenden
    jahren den elfischen philosophen ometheon der sich genau das gefragt hat.
    mit ihm war der gedanke daran in die welt gekommen und zahlreiche elfen
    hörten ihm zu und als die anbetung der alten elfengötter nurti und zerzal
    schwächer wurden verblaßten die gottheiten un der nicht-existenz. also kann
    man meiner meinung nach davon ausgehen das die macht eines gottes von der
    anzahl und der inbrunst der anhänger abhängt!

  11. dementiamaster2 sagt:

    von den stellen die ich gelesen habe geht das hervor.

  12. Jolina Hawk - It's about the story sagt:

    lol, dass das hilft einfachere Gemüter zu bekehren, glaube ich gerne ;).
    Andererseits müssen die nicht fast verhungern wie der arme Midas, wo das
    Gold nicht zurückverwandelt wurde. Ich finds spannend wie viele Aspekte und
    Geschichten aus unserer irdischen Mythologie in DSA einfließen, das macht
    es mir wesentlich einfach mir die einzelnen DSA Götter und Dämonen zu
    merken,. Danke für Deinen Input :))

  13. Jolina Hawk - It's about the story sagt:

    Also entstanden die Reiche und/oder Zuordnungen zu verschiedenen Prinzipien
    zur selben Zeit, wurden nur ein bißchen später bevölkert. So in etwa ?

Hinterlasse deinen Kommentar

You must be Logged in to post comment.