THEMA #5 – MASSENMEDIEN!
By admin On 12 Dez, 2014 At 09:13 PM | Categorized As Kino | With 2 Kommentare

Endlich mal wieder ein neues Thema, dem ich mich auf satirische Art und Weise widme, sogar eines das in dieser Zeit deutlich an Präsenz zugenommen und überha…
Video Bewertung: 4 / 5


Anzahl der Kommentare: 25 Kommentare

  1. Se7endubs sagt:

    Geht mir genauso, das man erreichbar ist und vll. eben noch was
    nachfragen/absprechen kann! 😉

  2. dvdcollector131 sagt:

    Scheiß Schmartfohns ! 😀

  3. Mi- chan sagt:

    Ich stimme dir sowas von zu! Als ich noch so im Teenage alter war da war
    noch kein Internet für mich so interessant und da hatte ich auch kein Handy
    wo ich ständig überflutet wurde mit neuen Informationen.Es ist echt schon
    schrecklich das man so viele Infos bekommt, nämlich auch Sachen die einen
    gar nicht interessieren! Aber was ich noch schlimmer finde ist das es immer
    mehr neue Sachen gibt die man fasst schon haben muss weil man sonst ja ein
    niemand ist >_> Dumm das ganze! Aber tolles Video 😉

  4. Se7endubs sagt:

    Genau, darum gehts ja auch, jeder sollte mal darüber nachdenken wie und vor
    allem wie häufig man auf diese Dinge angewiesen ist! 😉 In meinen Augen ist
    jemand der die „BLÖD“ liest ziemlich doof, das hat weder Unterhaltungs-
    noch Informationswert!

  5. HeimKinoDeluxe sagt:

    [Teil 3] Nun zu den formalen Dingen deines Videos: sehr Unterhaltsam
    geschrieben und eingesprochen, bissig, ironisch und kurzweilig, so wie’s
    sein soll 🙂 Auch die Bilder haben mal wieder hervorragend gepasst, und das
    Thema ist spannend und vielseitig … Weiter so 🙂

  6. elDiantre sagt:

    Für die meisten würde ich nicht sagen…habe es schon oft genug erlebt,
    dass sich jemand die BamS und die FAZ, Welt am Sonntag oder ähnliches
    geholt hat. Sprich einmal Unterhaltung und einmal „Realität“… Ich selbst
    allerdings könnte und wollte gar nicht mehr ohne technische Spielereien
    leben. Warum auch? Erleichtern mein Leben und nehmen mir uU Arbeit ab. Es
    kommt in meinen Augen nur darauf an, wie exzessiv man diese Medien
    schlussendlich auch nutzt und zu welchen Gelegenheiten.

  7. lordgumgumful sagt:

    Klasse Video, Reizüberflutung fürs Hirn und ich bin froh kein Smartphone zu
    besitzen und mittlerweile hab ich auch verlernt wie man SMS´en ohne T9
    schreibt. Bin zwar noch nicht so alt, aber diese ganze Technik und all der
    mediale Mumpitz mit dem zugeknallt wird, geht an mir vor rüber. Ohne Handy
    etc. können Menschen nicht mehr Leben, man ist quasi Sklave der ach so
    modernen Technik.

  8. Radimmum sagt:

    Ich finde deine Videos so sensationell Professionell. Gefällt mir richtig
    gut!

  9. Anime HD sagt:

    Gutes Video und bei mir könnt ihr auch vorbei schauen ich mach auch reviews
    usw

  10. Genickbreaker1 sagt:

    Wie er so schön sagt, macht euer eigenes Ding und begeistert andere Leute
    mit euren Talenten , wie z.B selbst Musik schreiben und malen etc. ,
    anstatt euer Leben damit verschwenden, auf den neusten Post in Facebook zu
    warten. Nutzt euer Potenzial und macht sinnvolle sachen. Generation
    Facebook wird sonst noch die Menschheit töten 😀

  11. Se7endubs sagt:

    Hast dadurch jedenfalls keine Probleme mit der „Spiderman App“ 😉

  12. FreakyAnimeFan sagt:

    was???!!!

  13. HeimKinoDeluxe sagt:

    [Teil 2] Und sorry das ich das sagen muss, aber Studien zu zitieren ist
    leider BILD-Niveau 😀 Studien haben nur in den seltensten Fällen eine reale
    Aussagekraft, mit der Realität haben diese nur sehr selten zu tun. Sie
    dienen lediglich als Mittel zum Zweck und dazu, seine Meinung halbgar und
    ohne jegliche Haltbarkeit zu „belegen“, ein ziemlich einfacher aber mieser
    journalistischer Trick. 😉 Aber dennoch großartiges Video von dir, hat mir
    sehr gefallen, solltest sowas gerne mal öfters machen 🙂

  14. Se7endubs sagt:

    „Film schauen“ am Handy? Das würde mich auch zurecht nerven!

  15. Se7endubs sagt:

    Gut ausgedrückt! 🙂 Man „versklavt“ sich quasi selbst umso höher sich die
    Technik entwickelt, bedeutet das die Roboter bald intelligenter als ihre
    Schöpfer sind und das wohl den Weltuntergang bedeutet! 😀

  16. HeimKinoDeluxe sagt:

    Na klar, nörgeln ist meine Leidenschaft 😀 Natürlich ist die BILD ein
    Unterhaltungs- bzw. Infotainmentmagazin .. was die Leute sich daraus für
    ihr Leben ziehen Kann uns doch ziemlich latte sein, die Klugen werden nicht
    klüger und die Dummen nicht dümmer dadurch .. Das (mobile) Internet ist
    Teil unserer kulturellen Evolution, obligatorisch in unser Leben
    implementiert .. First-World-Problems sage ich dazu nur 🙂 Wenn andere auf
    der Welt nur diese Probleme hätten, wären sie überglücklich XD

  17. Espen Tyrael sagt:

    ich muss sagen ich habe iwann die entscheidung getroffen kein facebook zu
    nutzen kein twitter etc das einzige was ich nutze ist youtube und skype
    wenn es um solche plattformen handelt. achso und was ich noch mal loswerden
    will ist das das inet nur ein werkzeug ist das dieses wunderbar ist nur hat
    es sich falsch entwickelt und das was wir eins schufen wurde zu einem
    monster……. zu übertrieben?! ein halb ernst gemeinter scherz am rande.
    super video finde toll das du solche themen ansprichst.

  18. HeimKinoDeluxe sagt:

    „Eine Studie hat bewiesen“ ist ein journalistisches No-Go 😀 Massenmedien
    sind ein Markt wie jeder andere, in einem kapitalistischem System wie dem
    unserem durchaus legitim. Da Unterhaltung sich nunmal besser verkauft als
    Information ist es nicht verwunderlich, dass die Zeitschrift mit der
    größten Auflage in Deutschland ein Unterhaltungsmagazin ist .. muss einem
    nicht gefallen, ist aber noch verschmerzbar. Das Internet zu kritisieren
    finde ich etwas überzogen, denn es ist relativ frei 🙂

  19. DVDFANnet sagt:

    Haut dem Springer auf die Finger! Mehr bleibt nicht zu sagen 🙂

  20. CuteNoririn sagt:

    Ich habe kein so ein Klugfon. Hätte ich so eins würd ich wahrscheinlich den
    GANZEN Tag nur im Internetz hängen

  21. FreakyAnimeFan sagt:

    OK also ohne internet geht nix mehr denn darüber komm ich an
    animes/empfehlungen und kann mir welche bestellen (in meiner nähe gibs
    keine Läden mit Anime-Filmen/Mangas. Ansonsten würde es einigermäßen gehen.

  22. xITzzThomas sagt:

    Nachm Sex greifen die nach ihrem Smartphone :O Posten die etwa in Facebook
    das sie Gevögelt haben XD Ich hab grad mal seid kurzem ein Smartphone und
    kann nicht verstehen wie man das den ganzen Tag benutzen kann. Es ist
    Praktisch das ich erreichbar bin wenn es nötig ist z.b wenn ich mich mit
    Kollegen treffe.Für mehr brauch mans auch nicht…und noch zum Musik hören.

  23. Se7endubs sagt:

    Genau, manchmal stört es „immer erreichbar“ zu sein und sich in der Pflicht
    zu fühlen antworten zu müssen, weniger ist wohl einfach mehr. Dennoch
    erleichtert es den Alltag natürlich auch 😉

  24. Thomas Kr sagt:

    sapere aude leute ^^