„FRANKENWEENIE“ | Trailer Deutsch German & Kritik Review [HD]
By admin On 1 Mrz, 2013 At 01:17 PM | Categorized As Kino | With 2 Kommentare

Titel: Frankenweenie 3D Deutscher Kinostart: 24. Januar 2013 Laufzeit: 87 Minuten Jugendfreigabe: FSK 12 Im Verleih von Walt Disney Hier geht’s zu meinem Zweitkanal „RoBSNToWN“: bit.ly Mein Facebook: www.facebook.com Mein Twitter: twitter.com „FRANKENWEENIE“ | Trailer Deutsch German & Kritik…
Video Bewertung: 4 / 5


Anzahl der Kommentare: 24 Kommentare

  1. 1988Chrisb sagt:

    Ich fand den Film leider nicht so toll. Irgendwie kam nie richtig Spannung auf, weil man ja im Prinzip die ganze Zeit weiß, dass alles am Ende gut ausgeht. Ich fand die Anspielungen auf Frankenstein und Gozilla gut, aber das wars auch schon. Vor allem gehen mir die Filme mit Tieren langsam auf die Nerven, bei denen immer der Hund als bestes Haustier abgefeiert wird. Würde gern mal was mit ner coolen Haustier-Katze sehen (oder zumindest was anderes als diese ewigen dämlichen Köter 😉 ).

  2. linibrightside sagt:

    Ich liebe Tim Burton Filme und auch Frankenweenie fand ich super – vor allem wenn man sich mal überlegt, wie viel Arbeit und Aufwand in so einem tollen, detailreichen Stop-Motion-Film steckt! An einigen Stellen musste ich wirklich ganz schön schniefen..

  3. AriaEmily sagt:

    Ich fand den Film total klasse, ein typischer Burton mal wieder <3 Absolut was für seine Fans, zu denen auch ich mich zähle!

  4. Jey Mey sagt:

    Ich mag die Art von Film leider überhaupt nicht und bin nach 20 Minuten aus dem Kino gegegangen, weil mich dieses Puppenartige und dazu auch noch das schwarz – weiß so sehr, naja, fast angewiedert hat, dass sich mein Gehirn das nicht länger antun wollte :/

  5. Angelika Albers sagt:

    Könntest du mal was über rubinrot machen ? Danke das wär super!!

  6. KinoSuchti97 sagt:

    Eigentlich wollte ich mir den Film nicht im Kino entgehen lassen, aber da er jetzt in meiner Nähe nicht mehr läuft, muss ich wohl auf die Blu-ray warten 🙁 Wie ist denn eigentlich das 3D bei diesem Streifen?

  7. KarrytheCaaat sagt:

    ich hab ihn in der Sneak Preview gesehen und fand ihn richtig, richtig schlecht. Die Story ist absolut vorhersehbar – zu Beginn, und dann total abgedreht im letzten Drittel. Und das Ende ist natürlich wieder total vorhersehbar. Zudem ist schwarz-weiß und Stop Motion nicht mein Fall. Kann ich nicht empfehlen! Robert, mach doch bitte mal eine Kritik zu „The Master“

  8. Scene8 sagt:

    werd mir den film in der naechsten woche mal anschauen, freu mich seit knapp 6 monaten drauf.
    finds auch schoen, dass du mary and max ansprichst, den ich persoenlich richtig gut gelungen finde.
    eine kurze frage noch, was haelst du von dem film “ das große rennen von belleville“ ?

  9. scheslerilja13 sagt:

    Ich hab jetzt nix gegen „Schwarz-Weiß“ Effekte aber mit dem Effekt ist es sehr ungewohnt so einen Film anzuschauen. Ich hab sehr lange gebraucht um mich da dran zu gewöhnen.

    Sonst ein Top Film (meine Meinung)

  10. MalaAnsoo sagt:

    Ich finde den Film wirklich am besten von denen die jetzt raus kamen.
    Es ist natürlich eine Frage des Geschmackes. Ich hoffe er kriegt den Oscar für den besten Animationsfilm. Ich habe so viel geweint bei dem Film. Sparky ist soooo süüß.

  11. Maria K. sagt:

    bei corpse bride hieß der verstorbene hund von victor doch auch sparky?!und hier tauchen die charaktere wieder auf. finde ich sehr schön, wenn tim burton seine figuren in verschiedenen filmen benutzt. vorallem, wenn man so absolut bekloppt nach seinen filmen ist wie ich^^

  12. Evolinag sagt:

    Bei Filmen ab 12 gilt glaub ich die PG Regel.

  13. gtafan7000 sagt:

    Ziemlich gute Chancen würd ich sagen. Nominiert ist er ja, aber ich denke mal, der wird heuer eher an Merida oder Paranorman gehen

  14. AliceImWunderlaand sagt:

    Tim Burton ist einfach der Beste! 🙂

  15. stargatehome sagt:

    Hey, starte mit Filmnews und Filmkritik. Würde mich freuen wenn du mir ein Feedback geben würdest.

  16. bacardi170389 sagt:

    Ich liebe die Machart von Tim Burton Filmen immer so detailreiche Kulisse und die Charaktere sind immer sehr schön ausgearbeitet, ich mag diese angedrehte Art mit knetfiguren, ich bin Fan von diesem düsteren aber auch immer emotionalen Filmen

  17. nievelsteinchen14 sagt:

    Ich habe den Film gesehen als er rauskahm und er ist wirklich schön aber an manchen Stellen kamen mir die tränen…aber ich kann ihn nur weiterempfehlen!
    (Ich mag Sparky am meisten!)

  18. TMMSmovie sagt:

    Ich freue mich sehr auf den Film!! Der Trailer sieht sehr Interesant aus!!!! Hat er Chancen auf ein Oscar als Bester Animierten Film???

  19. Nele Bru sagt:

    Ich liebe Tim Burton *-* :)

  20. annage1997 sagt:

    Der Film erinnert total an ‚corpse bride’… der Hauptcharakter heißt bei beiden Victor, hat einen Hund und sieht auch noch ganz genauso aus , beide Filme handeln von der Beziehung Leben/Tod dazu ist es genau dieser stop-motion-animations-Stil nur eben diesmal in schwarz-weiß … Naja scheint mir eher als würden Tim Burton langsam die Ideen ausgehen :/ ich würde mir viel lieber noch einen Film wie Sweeney Todd oder Alice im Wunderland von ihm wünschen

  21. moom GER sagt:

    verdammt, wieso ist der ab 12? würde den gern mit meiner nichte (8) sehen, tim burton ist ein muss!

  22. jessiiworlds sagt:

    ich fand dark shadows geilo.O

  23. eherable sagt:

    Robert, machst du dir eigentlich währrend du einen film guckst manchmal notitzen, damit du nicht alles wieder vergisst? 🙂 Oder danach? 🙂

  24. kristinchen2908 sagt:

    Lieb von dir, dass du uns nicht zu viel über den Film verraten willst, aber da mir der Trailer schon den halben Film zeigt, kannst du eigentlich nicht mehr viel falsch machen 😉
    Den Film seh ich mir aber definitiv an, weil ich die Animationsfilme von Tim Burton sehr,sehr gern mag. Ob im Kino oder zu Hause auf DVD wird sich noch zeigen, je nach dem ob sich der Liebste noch weichklopfen lässt…

Hinterlasse deinen Kommentar

You must be Logged in to post comment.